Notify Message
Forums
Page 1
Search
#14279548 Jan 03, 2020 at 08:16 PM
Lead/Co-Lead
20 Posts
folgende Änderung treten ab o.g. Datum in Kraft für die kommenden Raids:

1. Ein DKP Decay von 20% wird für jeden Raid angesetzt den man keine Raidreaktion gesetzt hat (eingeschlossen Maybe ohne Begründung)
Diese Decay wird ab dem dritten Raid in Folge eingeführt!

2. Die Pünktlichkeits-DKP werden auf 50DKP erhöht. Diese DKP werden nur an Personen vergeben die pünktlich sind und sich angemeldet haben.
+0
#14279598 Jan 03, 2020 at 10:25 PM
1 Post
Zu 1:
Die Idee finde ich gut. Bei einem Pool von 70 Raidmembern ist der Personalaufwand
für das Anpassen der DKP relativ hoch. Willst du dir das wirklich dauerhaft antun?

Zu 2:
Bei den DKP für die Pünktlichkeit sehe ich 50 DKP als zu hoch angesetzt.
In den letzten Wochen hatten wir meiner Meinung nach kein Problem mit der Pünktlichkeit und sollten daher nichts ändern. Wenn Punkt 2 in Kraft tritt, dann können Raidmember für 15 Minuten Onyxia 65 DKP abstauben. Das entspricht der ungefähren Menge von vier Bossen in MC. Der zeitliche Aufwand zwischen den beiden Instanzen steht in keinem guten Verhältnis und verleitet unsere Member dazu nur Onyxia zu raiden.
Man muss sich mal vor Augen führen, was wir mit der Änderung überhaupt erreichen wollen. Wollen wir wirklich die Pünktlichkeit über die Qualität des Abends stellen?
Ich bin der Meinung, dass wir lieber die Qualität unserer Raids puschen sollten.
Uns fehlt der sogenannte KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess).
Darunter verstehe ich, dass wir das Raiden anhand von attributiven Merkmalen / Indikatoren messen und die Gruppe bzw. das Zusammenspiel dann mit DKP belohnen. Ein Beispiel für ein attributives Merkmal wäre unter Anderem die benötigte Zeit von Anfang bis Ende (clear).
+0
#14279666 Jan 04, 2020 at 12:29 AM
Lead/Co-Lead
20 Posts
Also prinzipiell ist die Pünktlichkeit dabei nebensächlich. Der Hauptpunkt liegt hier bei den An- und Abmeldungen, da die langsam nachlassen. Es musste ein Anreiz geschaffen werden um die Leute zu belohnen, die dauerhaft da sind und sich für eine Planbarkeit anmelden.
Was die kontinuierliche Verbesserung angeht geht dies nur in direkten Gesprächen und indem Fehler sachlich besprochen und bearbeitet werden. Da kann ein DKP-System nur sekundär helfen. Ausschlaggebend ist aber auch was der einzelne Spieler bereit ist zu investieren damit man als Gemeinschaft voran kommt. Dies sieht man an guten Pots, zusätzliche Consumables oder sonstigen Vorbereitungen.
80% eines guten Raids liegen an einem selber (Bin ich bei der Sache, konzentriere ich mich auf meine Aufgaben, denke ich mal einen Schritt weiter).
Die Änderung ist EIN Schritt, aber man sollte auch mal festhalten, dass wir gut vorankommen, ohne große Probleme. Wir haben einige Dinge die deutlich besser laufen könnten, aber wir sind mit unserer Raidausrichtung trotzdem gut, das sollte sich jeder mal vor Augen führen.
+1
Page 1